Sie haben ein Schimmelproblem?
Oder benötigen eine Schimmelberatung?


Direktkontakt
Schimmelberatung Hannover anrufen+49 (0)5130-60 94 373

Schimmel entfernen
Kondenswasser als Schimmelursache
Leitungsschaden als Schimmelursache
Schimmel im Schlafzimmer
Schimmelsporen in der Wohnung

    Schimmel entfernen

    Die fachgerechte Sanierung eines Schimmelschadens setzt immer eine Ursachenanalyse voraus. Erst danach und nach Abstellen der Ursache kann der Schimmel dauerhaft entfernt werden. Liegt bereits ein Gutachten über die Ursachen vor, erstellen wir gern ein Angebot für das Entfernen des Schimmels.

    Dabei halte ich mich streng an die Vorgaben des Umweltbundesamtes, welches Richtlinien für die Sanierung von Schimmelpilzen herausgegeben hat.

    Weiterhin kann die Sanierung eines Schimmelproblems nicht pauschalisiert werden, weshalb eine Entfernung immer individuell geplant und kalkuliert werden muss.

    Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Hinweise zum Thema der Schimmelentfernung

    Wie Schimmel beseitigen? Wie Schimmel entfernen? Wie bekomme ich Schimmel weg? Das sind dann häufig gestellte Fragen. Denn Schimmel schnell zu entfernen ist auch in so weit richtig, dass Schimmel in der Wohnung generell als gesundheitsschädlich anzusehen ist. Wenn der Schimmel jetzt jedoch entfernt wurde, fällt eine eventuelle Analyse der Herkunft schon etwas schwerer. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, dass der Schimmel wiederkommt, wenn die Ursache nicht abgestellt wurde. Und die Ursache MUSS abgestellt sein, damit das Entfernen, beseitigen und sanieren von Schimmel auch Erfolg erzielt.

    Häufig tritt Schimmel im Schlafzimmer, im Bad, im Fenster und an der Wand und an der Decke gleichermaßen auf. Das Ganze ist furchtbar unansehnlich und riecht auch mit der Zeit unangenehm. Wenn Sie diesen Schimmel nun entfernen oder sanieren möchten, sollten Sie sich einen Fachmann kommen lassen.

    Schimmel in der Wohnung entfernen
    Das richtige Mittel zur Entfernung von Schimmel zu finden ist nicht einfach

    Viele der altbekannten Hausmittel wie z.B. Essig haben sich mittlerweile als nicht ganz optimal und kontraproduktiv für das Entfernen und Sanieren herausgestellt. Herkömmliche Mittel wie Schimmel-Ex oder Schimmel-Hai oder wie sie alle heißen beseitigen zwar in der Regel recht gut, meistens aber nicht lange. Außerdem sind die Inhaltsstoffe dieser Produkte oftmals auch nicht gerade gesundheitlich unbedenklich.

    Weiterhin besteht immer die Gefahr, beim Entfernen die Schimmelsporen unnötig in der Wohnung zu verteilen. Um dieses zu vermeiden und sich und die Familie nicht den ungesunden Dämpfen von Schimmelmitteln auszusetzen, sollten Sie zum Beseitigen und Sanieren einen Spezialisten rufen. Dieser kann und wird dann entscheiden, ob es möglich ist, den Schimmel einfach zu entfernen oder ob weitere Schritte zur Entfernung sowie zur Vorbeugung notwendig sind.

    Wenn der Schimmel zu entfernen ist, wird dies auch sofort unter Berücksichtigung der nötigen Sicherheitsvorschriften getan, um Sie und Ihre Mitbewohner nicht unnötig den gesundheitsschädlichen Einflüssen des Schimmels auszusetzen. Sollten weitere Maßnahmen für eine erfolgreiche Beseitigung notwendig sein, wird der Schimmelbefall in der Wohnung erst einmal so gut wie möglich hermetisch verschlossen und gleichzeitig bekämpft. In der Zwischenzeit werden Sie dann über entsprechende Maßnahmen und Kosten informiert. 

    Nicht nur Wand, Decke, Fenster oder Fußboden sollte man von Schimmel befreien, auch die Raumluft. In der Raumluft sind ebenfalls Schimmelsporen enthalten, welche durch eine Reinigung der Raumluft abgetötet werden. Dazu wird mittels eines Vernebelungsgerätes der gesamte Raum ausgesprüht, der Nebel verteilt sich gleichmäßig im ganzen Raum und tötet somit nahezu sämtliche Keime und Schimmelsporen der Raumluft ab. Aber auch mit Luftreinigern kann man bis 99,99% der Sporen aus der Luft entfernen und beseitigen. 

    In akuten Fällen oder größeren Sanierungsmaßnahmen zur Schimmelbeseitigung werden wir beim Entfernen des Schimmels mit sogenannten Staubschutzwänden arbeiten, um die Raumluft der übrigen Wohnung nicht noch stärker mit Sporen zu belasten. Diese Staubschutzwände sind in den allgemeinen Regeln zur Schimmelbekämpfung vorgeschrieben. 

    Es ist jedoch zu erwähnen, dass alle Sofortmaßnahmen, welche nicht der Abstellung der Ursachen dienen, keine Garantie für ein Ausbleiben von neuem Schimmel sein können. Solange die Ursache weiterhin vorhanden ist, kann trotz größter Bemühungen neuer Schimmel auftreten. Weiterhin ist es in den meisten Fällen nicht möglich, mit einer einfachen Entfernung auch die Verfärbungen an der Wand, hervorgerufen durch den Schimmel, zu beseitigen. Ein einfaches Entfernen des Schimmels bedeutet also oberflächliches Abtöten und Entfernen des Schimmels und der Sporen.